7 Days to Die kaufen

Steam
Preisverlauf letzte 30 Tage
Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Filter
Sortierung
Händlertyp
Bezahlmethode
Plattform
Edition
schließen
Wir zeigen für jeden Key den Gesamtpreis für die günstigste Bezahlmethode an. Im Filter Bezahlmethode kannst du die Preisberechnung für dich personalisieren. Zudem kannst du der Preisberechnung den Käuferschutz, bzw. die MwSt. hinzufügen, da diese bei manchen Shops nicht im Preis inbegriffen sind.
Hinweis: Die angezeigten Preise können seit der letzten Aktualisierung (25.04.2024 - 12:08 Uhr) gestiegen sein. Bitte überprüfe den Preis und die Beschreibung des Keys auf dem jeweiligen Shop, zu dem du weitergeleitet wirst, da nur die dort angezeigten Daten maßgeblich sind. Sowohl Preis als auch Beschreibung können von der Realität abweichen, da die Daten nicht in Echtzeit aktualisiert werden können. Wir geben keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit der Angaben. Die Links zu den Key-Shops sind Affiliate-Links - wir erhalten für den Kauf über einen der Shops eine Provision. Ein Klick auf einen Link kann einen Tracking-Cookie setzen. Dafür ist die Benutzung unserer Webseite gratis.

F.A.Q.

Sind die Keys legal?
Wie aktiviere ich einen Steam Key?
Wie aktiviere ich ein Steam Geschenk?
Wie aktiviere ich einen Steam Account?

Über 7 Days to Die

Kategorie Adventure, Shooter, Rollenspiel
Webseite http://www.7daystodie.com
Releasedatum 13.12.2013
Bewertung
Ø 4.5 bei 15 Bewertungen

7 Days to Die Key besonders günstig im Preisvergleich

Mit unseren 7 Days to Die Spiele-Keys erhältst du vollen Zugriff auf alle Inhalte, die zu der von dir ausgewählten Edition gehören. Die Game Codes funktionieren in der Regel nur für eine Plattform: z.B. kannst du den aktuellen 7 Days to Die Steam Key nur bei Steam aktivieren! Mehr Infos dazu findest du in unserer F.A.Q.

Beschreibung

7 Days to Die ist ein Early-Access-Survival-Horror-Videospiel, das von The Fun Pimps entwickelt wurde. Es wurde zunächst im Dezember 2013 auf Steam für Windows und Mac OS X und später im Jahr 2014 für Linux veröffentlicht. Das Spiel wurde 2016 von Telltale Publishing für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, die nicht mehr weiterentwickelt werden. Ende 2022 wurde jedoch angekündigt, dass das Spiel für die Xbox Series X/S und die PlayStation 5 neu aufgelegt wird.

Geschichte

Das Spiel spielt inmitten eines nuklearen Angriffs während des Dritten Weltkriegs, der den größten Teil der Welt bis auf wenige Gebiete, darunter auch die fiktive Grafschaft Navezgane, Arizona, vernichtet hat. Als Überlebender muss der Spieler Schutz, Nahrung und Wasser finden und Vorräte sammeln, um die vielen Zombies abzuwehren.

Gameplay

Das Ziel von 7 Days to Die ist es, so lange wie möglich zu überleben, während du gegen die Elemente und die Zombiehorden kämpfst. Der Spieler/die Spielerin taucht in eine zufällig generierte Welt oder in die vorgegebene Welt von Navezgane, Arizona ein. Das Überleben ist ein ständiger Kampf, denn der Spieler muss Wasser und Nahrung finden, um sich zu ernähren, und ist anfällig für Verletzungen und Krankheiten. Das Spiel basiert auf einer voxelbasierten Umgebung, ähnlich wie bei Minecraft, aber mit glattem Terrain, das den einfachen Bau und die Zerstörung von Objekten in einer physiksimulierten Umgebung ermöglicht. Mit der Zeit bauen sich die Objekte ab und der Spieler muss neue Werkzeuge suchen oder herstellen. Die Spieler/innen können auch Materialien aus der Natur und aus Überresten der menschlichen Zivilisation sammeln und herstellen, um notwendige Gegenstände zu bauen.

Bedrohungen

Im Spiel gibt es Wildtiere, die entweder zur Nahrungsbeschaffung gejagt werden können oder den Spieler/die Spielerin jagen. Die größte Gefahr geht jedoch von den Zombies aus, deren Verhalten sich je nach Tag-/Nachtzyklus ändert. Nachts sind die Zombies aggressiver und gefährlicher, und mit fortschreitendem Spielverlauf tauchen immer zähere und aggressivere Varianten auf. Um unnötige Konflikte zu vermeiden, kann man sich tarnen und ablenken. Diese Zombies werden auch von Gebieten mit menschlicher Aktivität angezogen und greifen alles an, was sich ihnen in den Weg stellt, bis sie getötet werden oder das Hindernis beseitigt ist.

Blutmond-Ereignis

Der Titel des Spiels ist eine Anspielung auf das bedeutende Blutmond-Ereignis, das jeden siebten Tag der Spielzeit stattfindet. Während dieses Ereignisses greifen Horden von Zombies und wilden, infizierten Tieren den aktuellen Standort des Spielers massenhaft an. Ohne ausreichende Vorbereitung und Verteidigung kann der Spieler schnell überwältigt werden.

Biome und Erkundung

Die Welt von Navezgane besteht aus mehreren Biomen, darunter trockene Wüsten, gemäßigte Wälder, verschneite Felder, ein verbrannter Wald und ein mit Ziegeln und Metall übersätes Ödland voller Zombies. Jedes Biom verfügt über einzigartige Ressourcen, die gewonnen werden können, und ermutigt die Spieler/innen, die Karte zu erkunden.

Multiplayer

Das Spiel bietet auch Multiplayer über von Spielern gehostete Server, die es mehreren Spielern ermöglichen, auf einer einzigen Welt zu interagieren und zu kommunizieren. Die Interaktionen können kooperativ oder feindselig sein, je nach den Serveroptionen. Einzelspielerwelten unterstützen ein lokales Netzwerk, so dass Spieler/innen Welten auf lokal miteinander verbundenen Computern beitreten können, ohne einen Server einrichten zu müssen.

Trailer

Aufgrund deiner gewählten Cookie-Richtlinien können keine externen Inhalte angezeigt werden.

Systemanforderungen

Minimal

  • Betriebssystem: Windows 7 (64-bit)
  • Prozessor: 2.4 Ghz Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafik: 2 GB VRAM
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 12 GB

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: 3.0 Ghz Quad Core
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • Grafik: 4 GB
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 12 GB